Danke Oberbrombach

Offener Brief an alle Mitglieder und Unterstützer des TuS Oberbrombach

Am vergangenen Pfingstwochenende hat unser Verein ein Fest ausgerichtet, welches eine Steigerung der Besucherzahl erfahren hat, wie wir es uns nicht hatten vorstellen können. Uns allen war im Vorfeld bewusst gewesen, dass wir nach zwei Pandemiejahren mit einem größeren Andrang rechnen mussten, dass aber so viele Freunde, Unterstützer und Besucher den „Atzenkleb“ an allen Tagen aufsuchen würden – das hat uns dann doch überrascht. Und wir haben diese Herausforderung gemeinsam „meistern können“.

 

Dies war der Verdienst von so vielen Menschen denen wir Danke sagen wollen.

 

Mehr als 200 Sportkameraden*innen waren über die 4 Fest-Tage zum Dienst gekommen und / oder in Vorbereitung und Durchführung beteiligt. Wir haben gesehen wie ihr euch unermüdlich und mit riesigem Engagement für unseren Verein eingesetzt habt. Manche haben bis zur Erschöpfung Kisten geschleppt, Grillgut gebraten, Gläser gesammelt, den Zapfhahn bedient, Tische gedeckt, die Küche aufgeräumt, Sachen repariert, kurzfristig aufgetretene Herausforderungen gelöst und und und...

Ihr seid eingesprungen, wenn irgendwo Not am Mann war und habt euch gegenseitig unterstützt, ihr habt euren Individualismus vergessen und euch als Teil der großen TuS-Familie präsentiert, die gemeinsam ein großes Fest veranstaltet. Es war fantastisch dies anzusehen.

Unsere Unterstützer und Lieferanten haben auch noch spätabends und an Feiertagen reagiert und uns immer wieder auch kurzfristig mit Waren ausstatten können – so konnten wir die Versorgung des Festes bis zum Ende sicherstellen – auch dafür Danke.

 

Allen Beteiligten, die unseren Verein über Pfingsten 2022 so fantastisch repräsentiert und unterstützt haben gebührt unser Respekt und wir sagen von Herzen „Dankeschön“.

 

Der Vorstand